SH Elektro GmbH in Lauf a.d. Pegnitz

Fußbodenheizung für ein behagliches Raumklima

Wenn Sie Ihr Haus bauen oder renovieren, ist es wichtig, sich Gedanken über die Heizung zu machen. Besonders vorteilhaft ist hierbei die Fußbodenheizung. Diese sorgt für ein angenehmes Raumklima und kann auch ökologisch sehr sinnvoll sein. Als Elektrofachbetrieb informieren wir Sie gerne über die Vorteile dieser Form der Heizung.

Die Fußbodenheizung trägt zu einer hohen Wohnqualität bei

Wenn Sie einen gewöhnlichen Heizkörper verwenden, strahlt dieser die Wärme nur in einem relativ kleinen Bereich ab. In der unmittelbaren Nähe ist es sehr warm, während die übrigen Bereiche des Raums kühler sind. Es kommt hinzu, dass sich bei diesen Systemen die oberen Bereiche des Raums stärker aufheizen als die unteren. Die ungleichmäßige Verteilung der Wärme empfinden die Bewohner meistens als unangenehm. Außerdem ist eine stärkere Heizleistung notwendig, um den gesamten Raum zu erwärmen. Eine Fußbodenheizung wirkt hingegen sehr angenehm. Sie sorgt dafür, dass gerade die unteren Bereiche des Raums stärker erhitzt werden als die oberen. Die gleichmäßigere Verteilung der Wärme steigert außerdem den Wohnkomfort und reduziert die erforderliche Energiemenge.

Verschiedene Systeme für die Fußbodenheizung

Wenn Sie eine Fußbodenheizung in Ihrem Zuhause installieren möchten, haben Sie die Auswahl aus zwei vollkommen unterschiedlichen Systemen. Eine Alternative besteht darin, wasserführende Rohre zu verwenden, die an einen zentralen Heizkessel angeschlossen sind. Das ist die am häufigsten verwendete Form. Alternativ dazu können Sie in Ihrem Elektrofachbetrieb jedoch auch nach einer elektrischen Fußbodenheizung fragen. Diese eignet sich besonders gut für einen nachträglichen Einbau. Zum einen ist sie sehr flach. Daher ist nur eine geringfügige Anpassung der Fußbodenhöhe erforderlich. Zum anderen ist der Anschluss deutlich einfacher als bei einem wasserführenden System. Daher reduziert das elektrische Heizsystem die Umbaukosten erheblich. Besonders preiswert ist es, wenn Sie Matten für die Fußbodentemperierung verwenden. Diese sind zwar nicht als Vollheizung geeignet, sie führen aber dennoch dazu, dass der Boden angenehm warm wirkt.

Optimal für Allergiker geeignet

Die Verwendung einer Fußbodenheizung bietet sich auch hervorragend für Allergiker an. Bei der Verwendung eines Heizkörpers kommt es durch die erheblichen Temperaturunterschiede in den einzelnen Bereichen des Raums zu einer starken Luftzirkulation. Diese kann Staub und Pollen aufwirbeln und dadurch allergische Reaktionen hervorrufen. Die gleichmäßige Erwärmung durch die Fußbodenheizung verhindert diesen Effekt jedoch, sodass Sie damit allergische Beschwerden deutlich reduzieren können.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.